US-Anleihen legen weiter zu

NEW YORK (awp international) - Die anhaltend lockere Geldpolitik der amerikanischen Notenbank hat den US-Staatsanleihen am Donnerstag Auftrieb gegeben. Am Mittwochabend hatte die Fed nicht nur ihren Leitzins erwartungsgemäss zwischen 0,25 und 0,5 Prozent belassen. Zudem deutete sie auf längere Sicht weniger Zinserhöhungen an als bislang signalisiert. In diesem Jahr rechnen die meisten Notenbanker mit einem Zinsschritt. Analysten erwarten diesen im Dezember.
22.09.2016 15:50

Zweijährige Anleihen lagen unverändert bei 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,77 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,17 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere stiegen um 5/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,63 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren erhöhten sich um 17/32 Punkte auf 97 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,35 Prozent./bgf/jsl/jha/

(AWP)