US-Anleihen: Leichte Gewinne

US-Staatsanleihen haben am Donnerstag zugelegt. Eher enttäuschende Wirtschaftsdaten stimmten die Anleger vor dem am Freitag erwarteten US-Arbeitsmarktbericht nicht spürbar risikobereiter, sodass die als sicher geltenden Rentenpapiere eher gefragt waren. Während die Auftragseingänge in der Industrie die Erwartungen erfüllten, hatte sich die Stimmung der US-Dienstleister im Juli überraschend deutlich verschlechtert.
03.08.2017 21:23

Die Intensität der Gewinne stieg mit den Laufzeiten etwas an. Zweijährige Anleihen legten nur knapp um 1/32 auf 100 2/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,34 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 5/32 auf 100 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,79 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere stiegen um 12/32 auf 101 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,23 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 1 Punkt auf 103 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,80 Prozent./tih/he

(AWP)