US-Anleihen: Leichte Kursgewinne in den längeren Laufzeiten

US-amerikanische Staatsanleihen sind am Dienstag wenig verändert in den Handel gestartet. Nur in den längeren Laufzeiten ging es etwas nach oben. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt. Es stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Im weiteren Tagesverlauf könnten nur Kennzahlen vom US-Immobilienmarkt für etwas Bewegung sorgen.
21.11.2017 14:58

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 15/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,76 Prozent. Fünfjährige Anleihen standen unverändert bei 99 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,10 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papier stiegen um 3/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,35 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 13/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,76 Prozent./jkr/jsl/oca

(AWP)