US-Anleihen mit leichten Verlusten

US-Staatsanleihen haben am Freitag einen Tag nach dem "Thanksgiving"-Fest leichte Kursverluste verzeichnet. In den USA wird der Tag nach Erntedank gerne als Brückentag genutzt und Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Mit Ausnahme von Markit-Indikatoren zur Stimmung der Einkaufsmanager in den USA wurde keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten.
24.11.2017 21:05

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkt auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,74 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,06 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papier fielen um 6/32 Punkte auf 99 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,34 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren verloren 16/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,76 Prozent./he

(AWP)