US-Anleihen ohne klare Richtung

NEW YORK (awp international) - Am Markt für amerikanische Staatsanleihen haben sich die Kurse am Mittwoch wenig bewegt. Nur in den kurzen Laufzeiten ging es mit den Renditen wieder etwas nach oben. In der langen Laufzeit von 30 Jahren ging die Rendite hingegen leicht zurück.
16.11.2016 16:12

Enttäuschende Produktionsdaten aus der US-Industrie im Oktober stützten die Kurse am Rentenmarkt teilweise leicht und die Rendite der zehnjährigen Anleihe fiel im Gegenzug von 2,26 Prozent auf 2,24 Prozent. Zuvor hatte ein überraschend schwacher Anstieg der Erzeugerpreise ebenfalls für wenig Bewegung gesorgt.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,01 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 5/32 Punkte auf 97 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,69 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen rutschten um 6/32 Punkte auf 97 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,24 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen hingegen um 12/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,93 Prozent./jkr/tos/jha/

(AWP)