US-Anleihen: Papiere mit langen Laufzeiten drehen ins Plus

Die Kurse von US-Staatsanleihen mit langen Laufzeiten haben am Montag im Verlauf des Handels ins Plus gedreht. Zu Beginn hatten die Notierungen noch nachgegeben. Die Papiere mit kurzen Laufzeiten traten dagegen auf der Stelle. Alles in allem hielten sich die Bewegungen am Bondmarkt mangels Impulsen in Grenzen.
31.08.2020 21:03

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 31/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,13 Prozent. Fünfjährige Anleihen traten mit 99 29/32 Punkten ebenso auf der Stelle. Sie rentierten mit 0,27 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 7/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,70 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren rückten um 1 7/32 Punkte auf 98 5/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 1,45 Prozent./bek/he

(AWP)