US-Anleihen profitieren nur wenig von schwächelnder Wall Street

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag nur wenig von der schwächelnden Entwicklung an der zuvor rekordfreudigen Wall Street profitiert. Durchwachsene Konjunkturdaten gaben ebenfalls keine klaren Impulse. Während die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe deutlicher als erwartet gesunken waren und das Geschäftsklima in der Region Philadelphia sich im Oktober überraschend aufgehellt hatte, war der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren im September entgegen den Erwartungen gefallen.
19.10.2017 21:25

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 21/32 Punkten und rentierten mit 1,56 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,98 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere legten um 6/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte zu und rentierten mit 2,32 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 17/32 Punkte auf 98 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,83 Prozent./gl/he

(AWP)