US-Anleihen setzen Gewinnserie fort

US-Staatsanleihen haben am Mittwoch an ihre Kursgewinne vom Vortag angeknüpft. Treiber der Entwicklung bleibt die unlängst aufgekommene Skepsis gegenüber den Steuerplänen der neuen US-Regierung unter Präsident Donald Trump. Anleger bevorzugten deshalb sichere Anlagen wie US-Staatsanleihen gegenüber riskanteren Anlageformen wie Aktien.
22.03.2017 20:23

Zweijährige Anleihen rückten um 1/32 auf 99 25/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 1,25 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 2/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,93 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen erhöhten sich um 5/32 Punkte auf 98 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,40 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren kletterten um 13/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte nach oben und rentierten mit 3,01 Prozent./bgf/edh/das

(AWP)