US-Anleihen starten etwas fester

US-Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in längeren Laufzeiten in den Handel gestartet. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Es stehen keine Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Eine trübe Stimmung an den europäischen Aktienmärkten und Kursverluste an der Börse in Japan habe den amerikanischen Festverzinslichen zum Wochenauftakt etwas Auftrieb verliehen, hiess es.
21.08.2017 14:53

Zweijährige Anleihen verharrten auf 100 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,31 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten 1/32 Punkte auf 100 18/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,75 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten 3/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,18 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 6/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,77 Prozent./jkr/bgf/she

(AWP)