US-Anleihen starten etwas fester

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag im frühen Handel etwas zugelegt. Daten vom US-Arbeitsmarkt konnten die Papiere zum Auftakt nicht nennenswert bewegen. In der Vorwoche hatte es 265 000 Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gegeben und damit so viele wie Experten im Schnitt erwartet hatten.
29.12.2016 14:49

Im weiteren Handelsverlauf stehen keine weiteren wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm. Marktbeobachter rechnen mit einem ruhigen Handel mit US-Staatsanleihen.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 31/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,25 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 3/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,99 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 5/32 Punkte auf 95 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,49 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 7/32 Punkte auf 95 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,08 Prozent./jkr/jsl/mis

(AWP)