US-Anleihen starten kaum verändert

NEW YORK (awp international) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch kaum verändert in den Handel gestartet. Nur in den langen Laufzeiten konnten die Festverzinslichen an die moderaten Gewinne vom Vortag anknüpfen und etwas zulegen. Händler sprachen von einem impulsarmen Handel. Auch im weiteren Tagesverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an, an denen sich die Anleger orientieren könnten.
08.06.2016 15:14

Zweijährige Anleihen lagen unverändert auf 100 5/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,79 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 100 21/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,23 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere erhöhten sich um 2/32 Punkte auf 99 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,71 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 9/32 Punkte auf 99 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,53 Prozent./jkr/bgf/jha/

(AWP)