US-Anleihen starten mit Gewinnen

NEW YORK (awp international) - US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Händler verwiesen auf die schwach erwartete Börseneröffnung als Grund. Sichere Anlagen seien deswegen etwas gefragter gewesen. Neue Zahlen vom amerikanischen Immobilienmarkt fielen unterdessen besser aus als erwartet. Die Baubeginne und -genehmigungen stiegen im Juni spürbar an.
19.07.2016 14:59

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,69 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 2/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,12 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 5/32 Punkte auf 100 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,56 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 10/32 Punkte auf 104 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,28 Prozent./bgf/jsl/jha/

(AWP)