US-Anleihen starten mit leichten Verlusten

NEW YORK (awp international) - US-amerikanische Staatsanleihen sind nach den Feiertagen mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Händler sprachen am Dienstag von einem ruhigen Auftakt. Erst im weiteren Handelsverlauf könnten Daten zum US-Verbrauchervertrauen im Dezember für neue Impulse am amerikanischen Rentenmarkt sorgen.
27.12.2016 14:50

Zweijährige Anleihen verloren 1/32 Punkt auf 99 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,23 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 3/32 Punkte auf 98 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,05 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere rutschten um 6/32 Punkte auf 95 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,56 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gaben 11/32 Punkte auf 95 1/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,13 Prozent./jkr/jsl/ag

(AWP)