US-Anleihen starten nahezu unverändert

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch praktisch unverändert in den Handel gestartet. Händler sprachen von einem impulsarmen Handel. In den USA wurden bisher keine Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Im weiteren Handelsverlauf werden allerdings noch Daten vom amerikanischen Immobilienmarkt erwartet, die für einen leichten Impuls am Rentenmarkt sorgen könnten.
24.08.2016 14:44

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 31/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,75 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten bei 99 31/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,14 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen notierten unverändert bei 99 18/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,54 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 1/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,23 Prozent./jkr/bgf/stb

(AWP)