US-Anleihen starten wenig verändert

US-Staatsanleihen sind am Montag mit wenig Bewegung in den Handel gestartet. Nur in den längeren Laufzeiten konnten die Kurse etwas zulegen. Auch an der New Yorker Aktienbörse rechnen Händler mit einem ruhigen Wochenauftakt ohne nennenswerte Kursbewegung. Im Handelsverlauf stehen keine Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten.
23.10.2017 15:14

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,56 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,01 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere stiegen um 1/32 Punkte auf 98 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,38 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 2/32 Punkte auf 97 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,89 Prozent./jkr/tos/jha/

(AWP)