US-Anleihen: Überwiegend Gewinne - Unsicherheit wegen europäischer Banken

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag überwiegend zugelegt. Sorgen um europäische Banken und die damit einhergehende Unsicherheit hätten auch die US-Anleihen gestützt, sagten Händler. Zudem bleiben die Blicke auf den Präsidentschaftswahlkampf in den USA gerichtet. Hillary Clinton habe die TV-Debatte gegen Donald Trump wohl für sich entschieden, aber das Rennen bleibe eng, sagte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Der Ausgang der Wahl im November bleibe ein Risiko für die Finanzmärkte.
27.09.2016 21:25

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 0,74 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 1/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,11 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,56 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren kletterten um 27/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,28 Prozent./mis/he

(AWP)