US-Anleihen: Überwiegend leichte Verluste - Rekordjagd am Aktienmarkt belastet

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag überwiegend etwas nachgegeben. Nachdem die Wall Street angesichts guter Konjunkturdaten ihre Rekordjagd wieder aufgenommen hatte, seien die als sicher geltenden Papiere kaum gefragt gewesen, sagten Börsianer.
20.09.2018 21:13

Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,803 Prozent. Fünfjährige gaben um 2/32 Punkte auf 99 1/32 Punkte nach. Ihre Rendite betrug 2,958 Prozent. Richtungsweisende 10-jährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 98 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,072 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren verharrten bei 95 31/32 Punkten Punkte. Ihre Rendite betrug 3,210 Prozent./la/men

(AWP)