US-Anleihen wenig verändert

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Donnerstag im Handelsverlauf nicht viel bewegt. Daten zu den privaten Ausgaben der US-Bürger konnten die Kurse kaum bewegen. Im Juli waren die Konsumausgaben mit 0,3 Prozent im Monatsvergleich etwas schwächer als erwartet gestiegen. Der von der US-Notenbank Fed als Inflationsmass beachtete PCE-Deflator lag wie erwartet bei 1,4 Prozent. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe lieferten ebenfalls keine Überraschung.
31.08.2017 21:18

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 27/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,33 Prozent. Fünfjährige Anleihen standen unverändert bei 99 20/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,70 Prozent. Zehnjährige Anleihen legten um 4/32 Punkte auf 101 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,12 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 8/32 Punkte auf 100 16/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,73 Prozent./he

(AWP)