5EL geht Strategie-Partnerschaft mit AIFC für Blockchain Hub in Kasachstan ein

Die Beteiligungsgesellschaft 5EL ist mit dem Astana International Financial Center (AIFC) eine strategische Partnerschaft eingegangen. Dabei geht es um die Entwicklung und den Betrieb eines Blockchain Hubs in Kasachstan, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das AIFC wurde vor kurzem von der kasachischen Regierung als Finanzhub eingerichtet.
31.10.2017 07:10

Das Memorandum of Understanding zwischen AIFC und 5EL sieht die Entwicklung und die Implementierung einer Blockchain-Initiative unter dem Namen "Bright Chain" vor. "Bright Chain" soll Technologiefirmen anziehen und unterstützen, welche sich im Bereich der Blockchain-Technologien etablieren wollen. Finanzielle Angaben zu der Zusammenarbeit werden keine gemacht.

cf/uh

(AWP)