Aareal Bank bleibt in der Spur

Der Gewerbeimmobilienfinanzierer Aareal Bank sieht sich nach den ersten neun Monaten auf Kurs zu seinen Jahreszielen. "Die Aareal Bank Gruppe geht in einem anspruchsvollen Umfeld konsequent ihren Weg", erklärte Vorstandschef Hermann Merkens am Dienstag in Wiesbaden.
14.11.2017 07:21

Merkens bestätigte die Prognosen. So rechnet das im Index der mittelgrossen Werte MDax gelistete Unternehmen im Gesamtjahr weiterhin mit einem Konzernbetriebsergebnis von 310 bis 350 Millionen Euro. Nach neun Monaten sind davon 262 Millionen Euro erreicht.

Im dritten Quartal alleine stieg das Betriebsergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11 Prozent auf 82 Millionen Euro. Unterm Strich blieb für die Aktionäre ein Gewinn von 47 Millionen Euro hängen und damit 12 Prozent mehr als zuvor.

Am Vortag hatte der Wettbewerber Deutsche Pfandbriefbank einen zurückhaltenden Ausblick auf das kommende Jahr gegeben und damit auch die Aktie der Aareal Bank unter Druck gebracht./das/oca

(AWP)