ABB erhält Auftrag in Italien zur Einrichtung einer Batteriefabrik für E-Autos

Der Technologiekonzern ABB hat einen weiteren Auftrag für den Bereich E-Mobilität in Italien an Land gezogen. Italvolt SpA will in Italien eine der grössten Gigafactories Europas für die Produktion und die Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge erstellen.
13.10.2021 08:16

Für die Fabrik mit einer Kapazität von 45 GWh und Batterien für rund 550'000 E-Autos im Jahr soll ABB das Front End Engineering und das Design (FEED) durchführen, wie Italvolt am Mittwoch mitteilt. Angaben zum Auftragswert werden keine gemacht.

Darüber hinaus haben die beiden Unternehmen eine technologische Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wollen sie Automatisierungs-, Elektrifizierungs- und Digitalisierungslösungen für die Produktionsprozesse für die Batterieherstellung erforschen, um diese zu beschleunigen.

cf/sig

(AWP)