ABB erhält Auftrag von Bushersteller Hess über 20 Mio USD

Der Industriekonzern ABB hat vom Schweizer Bushersteller Hess einen Auftrag in Höhe von 20 Mio USD für die Flash-Ladetechnologie erhalten. An ausgewählten Haltestellen würden die dachmontierten Batterien mit der Schnellladetechnologie binnen 20 Sekunden nachgeladen, während die Fahrgäste ein- und aussteigen, wie ABB am Mittwoch mitteilt. Zusätzlich erfolge an der Endhaltestelle in 1 bis 5 Minuten eine vollständige Aufladung der Batterien.
25.10.2017 12:08

Die insgesamt 20 Elektrobusse werden von der Société d'Economie Mixte des Transports de l'Agglomération Nantaise (Semitan) eingesetzt, dem Betreiber des öffentlichen Nahverkehrsnetzes von Nantes. Diese Hess-Busse seien weltweit die ersten, die mit dieser Technologie ausgestattet sind, heisst es.

cp/sta

(AWP)