ABB erhält Auftrag von Indian Railways für Lokomotiv-Transformer

Der Elektrotechnik- und Automationskonzern ABB hat einen weiteren Auftrag erhalten. Er hat einen Umfang von rund 18 Millionen US-Dollar und kommt von der indischen Eisenbahngesellschaft Indian Railways. ABB wird Traktions-Transformer für Lokomotiven liefern, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Diese Lokomotiven mit 6'000 PS ziehen bis zu 24 Wagen mit einer Geschwindigkeit von maximal 140 Kilometern pro Stunde.
17.10.2018 12:20

Die Lieferung ist Teil des indischen Projekts zur weiteren Elektrifizierung der Eisenbahn. Insgesamt sollen zusätzliche 24'000 Bahnkilometer von fossiler auf elektrische Energie umgestellt werden. Gebaut werden die Transformer in ABBs Fabrik im indischen Vadodara, der grössten auf dem Subkontinent.

cf/kw

(AWP)