ABB erweitert Partnerschaft mit Hewlett Packard im Bereich Konnektivität

Der Industriekonzern ABB baut seine Partnerschaft mit Aruba, einer Tochter des amerikanischen IT-Unternehmens Hewlett Packard Enterprise (HPE), im Bereich Konnektivität aus. Ziel der Zusammenarbeit ist es, skalierbare kabellose Hochleistungsverbindungslösungen für industrielle Grosskunden zu entwickeln, wie ABB am Mittwoch mitteilte.
19.06.2019 08:46

Bei der Kooperation sollen Anwendungen und Lösungen auf Basis der intelligenten Sensortechnik "ABB Ability" und den IT-Infrastrukturlösungen von HPE entwickelt werden. Damit könnten den Kunden leicht zu implementierende Bluetooth-basierte drahtlose Systeme angeboten werden, die sich mit Cloud-Anwendungen und mobilen Endgeräten kombinieren lassen. Zudem sollen die Produkte ab Ende 2019 auch für den Einsatz in rauen und explosionsgefährdeten Industrieumgebungen geeignet sein.

ABB und HPE arbeiten bereits seit 2017 im Bereich digitaler Anwendungen für Industriekunden zusammen.

yr/ys

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf ABB

Symbol Typ Coupon PDF
MCGGJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 8.55% PDF
MBVEJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 8.50% PDF
MCMTJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 8.40% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär