ABN Amro-Chef Zalm geht im kommenden Jahr

AMSTERDAM (awp international) - Die niederländische Bank ABN Amro steht vor einem Chefwechsel. Der ehemalige niederländische Finanzminister Gerrit Zalm werde seinen noch bis Mai 2018 laufenden Vertrag als Chef der Bank im kommenden Jahr vorzeitig beenden, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit.
13.09.2016 08:16

Nach der Rückkehr an die Börse wolle er so den Weg für eine dauerhafte Nachfolge freimachen, begründete der 64-jährige den Schritt. Im vergangenen Jahr hatte die Bank die Rückkehr an die Börse geschafft. Der Staat hatte die ABN Amro 2008 im Zuge der Finanzkrise aufgekauft./jha/men/stb

(AWP)