Actelion erhält Kaufangebot von Johnson&Johnson - Preis von 280 USD je Aktie

Das Biotechunternehmen Actelion soll vom US-Konzern Johnson&Johnson (J&J) übernommen werden. Der US-Konzern bietet den Aktionären einen Preis von 280 USD je Actelion-Aktie. Das entspricht einer Gesamtsumme von 30 Mrd USD, wie Actelion und J&J am Donnerstag mitteilten. Die Transaktion beinhaltet auch die Abspaltung des vorklinischen Forschungs- und des klinischen Pipeline-Geschäfts von Actelion. Die beiden Unternehmen verhandeln bereits seit dem vergangenen Dezember um eine Übernahme.
26.01.2017 07:33

Das Angebot werde offiziell am 16. Februar veröffentlicht, die Angebotsfrist läuft voraussichtlich vom 3. März bis zum 30. März. J&J will mindestens 67% aller Actelion-Aktien übernehmen. Die Aktien der neuen Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft (R&D New Co) sollen als Sachdividende ausgeschüttet werden. J&J wird 16% an der R&D NewCo halten, deren Aktien an der Schweizer Börse kotiert werden sollen. Der bisherige Actelion-CEO Jean-Paul Clozel wird die Führung der neuen Gesellschaft übernehmen.

tp/ra

(AWP)