Actelion informiert über Entwicklungsstand bei Idorsia

Actelion bietet einen Überblick über den Stand der Pipeline-Projekte zum Start der neuen Gruppe Idorsia. Damit bereitet Actelion die Investoren nach dem erfolgreichen Abschluss des Übernahme-Angebots von Johnson & Johnson auf die neue Struktur vor, wie es in einer Medienmitteilung vom Montag heisst. Die geschäftlichen Aktivitäten zur Erforschung neuer Medikamente sowie der frühen Entwicklungspipeline wurden im Rahmen der Vereinbarung an Idorsia ausgegliedert.
22.05.2017 07:33

So wurden positive Ergebnisse in einer Dosisfindungsstudie mit ACT-132577 erzielt. Hierbei handelt es sich laut Mitteilung um einen Produktkandidaten, der zur Behandlung therapieresistenter Hypertonie eingesetzt werde. Angesichts der Ergebnisse werde Idorsia nun das Studiendesign eines Phase-III-Programms mit den Gesundheitsbehörden diskutieren.

Mit dem Kandidaten Cenerimod habe eine Sicherheitsstudie positive Ergebnisse aufgewiesen. Er werde nun in einer Phase-II-Studie zur Behandlung von Systemischem Lupus Erythematodes weiterentwickelt, kündigt das Unternehmen an.

hr/rw

(AWP)