Addex beschafft sich 3 Mio CHF über Platzierung - Reges Interesse von Investoren

(Meldung um Kommentare des CEO und Aktienkurs ergänzt) - Das Biotechunternehmen Addex hat sich 3 Mio CHF über eine Privatplatzierung beschafft. Dabei sei das Unternehmen auf reges Interesse auf Investorenseite gestossen, sagt CEO Tim Dyer im Gespräch mit AWP. Im Rahmen dieser Finanzierungsmassnahme seien 1,5 Mio Aktien zu 2,00 CHF pro Stück platziert worden, ergänzt der Manager. Geführt worden sei die Platzierung durch Hercules Partners.
28.02.2017 11:28

"Platziert werden konnten die Aktien mit verschiedenen Investoren, darunter auch Fonds und High Network Investoren", führt der CEO gegenüber AWP weiter aus. Generell habe das Interesse vor allem von US-Investoren seit der Ankunft von Roger Mills als Chief Medical Officer im November 2016 noch mal an Zugkraft gewonnen, hebt Dyer hervor. Mills gelte in der Branche als Veteran.

Laut Addex beliefen sich die Barmittel und ähnliche Posten per Ende 2016 auf 1,4 Mio CHF, nachdem sie Ende 2015 noch bei 2,6 Mio CHF gelegen hatten. Nach der nun durchgeführten Platzierung liegen sie laut Mitteilung bei 3,9 Mio CHF.

BIS ENDE 2018 FINANZIELL GUT AUFGESTELLT

Mit den nun beschafften Mitteln sei das Unternehmen finanziell so aufgestellt, dass es seine Projekte bis Ende 2018 weiter vorantreiben könne. "Wir haben derzeit einige wichtige Projekte, die allesamt finanziert werden müssen, allen voran die Phase-IIb/3-Studie mit Dipraglurant zur Behandlung von Parkinson-Patienten", erklärt Dyer mit Blick auf die aktuellen Pipeline-Projekte. Die eingenommenen Gelder sollen aber auch für allgemeine Geschäftsausgaben genutzt werden, etwa wenn es darum gehe, sich für weitere Zuschüsse zu bewerben, Projekte weiter zu entwickeln und um neue Partner für die Programme des Unternehmens zu finden.

Mit Blick auf den Stand der Pipeline gewährt Dyer noch so viel Einblick, dass etwa die "Proof of Concept"-Studie zur Behandlung von Dystonie nach Plan laufe. Für den Produktkandidaten ADX71441 in der Behandlung von Sucht-Erkrankungen sei man ebenfalls auf gutem Wege, suche hier aber weiter auch nach möglichen Partnern.

An der Börse geben Addex-Aktien am Dienstagmorgen bis kurz nach 11 Uhr allerdings um 1,3% auf 2,34 CHF nach. Der Gesamtmarkt steht zeitgleich mehr oder weniger auf der Stelle.

hr/ra

(AWP)