Addex: Produktkandidat ADX71149 gegen Epilepsie in Wissenschafts-Journal erwähnt

Das Genfer Biotech-Unternehmen Addex Therapeutics vermeldet einen kleinen Erfolg für seinen Produktkandidaten ADX71149 (mGluR2 PAM) gegen Epilepsie. Wie es in einer Mitteilung von Addex vom Montag heisst, zeigt ADX71149 in Kombination mit dem weltweit vertriebenen Antiepilepsie-Wirkstoff Levetiracetam (LEV) in vorklinischen Studien gewisse antiepileptische Erfolge.
27.02.2017 08:50

Die Studienresultate sind zwar nicht ganz neu, wurden aber gemäss Addex nun im Wissenschafts-Journal "Epilepsia" aufgenommen. Die Studie wird bekanntlich vom Addex-Partner Janssen Pharmaceuticals durchgeführt. Robert Lütjens von Addex zeigt sich in der Mitteilung optimistisch: "Die Studienresultate lassen vermuten, dass es eine positive phamakodynamische Beziehung oder stark synergistische Effekte zwischen ADX71149 und LEV gibt, wenn sie in Kombination angewendet werden."

uh/ys

(AWP)