Adecco-Aktien legen nach Kaufempfehlung deutlich zu

Die Aktien des Stellenvermittlers Adecco sind am Donnerstag in einem freundlichen Umfeld mit deutlichen Kursavancen in den Handel gestartet. Die Titel profitieren von einer Kaufempfehlung durch den US-Broker Goldman Sachs.
29.11.2018 09:15

Bis gegen 9.05 Uhr gewinnen Adecco 1,9 Prozent auf 49,45 Franken, während der Gesamtmarkt (SMI) 0,83 Prozent höher steht.

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Anlageempfehlung auf Buy von bisher Neutral angehoben, da sich ihrer Meinung nach das aktuelle Kursniveau als attraktive Einstiegsgelegenheit anbietet. Mit den Valoren ging es im bisherigen Jahresverlauf nur bergab. Seit Anfang Jahr haben sie rund 34 Prozent eingebüsst und notieren inzwischen wieder auf dem Niveau von Mitte 2016.

Wenn die Aktien während der letzten Dekade auf solch tiefen Niveaus gehandelt worden seien, hätten sie den Markt in den folgenden 12 Monaten in 80 Prozent der Fälle übertroffen und hätten im Durchschnitt 25 Prozent zugelegt, argumentiert Goldman Sachs.

Die Titel hätten inzwischen gemessen an den Kurs-Gewinn-Niveaus die Talsohle erreicht und würden weitere Anpassungen der Konsens-Schätzungen nach unten beinhalten. Goldman Sachs hat gemäss einer am Donnerstag veröffentlichten Studie aufgrund gedämpfter Erwartungen bezüglich der makroökonomischen Entwicklung die Prognosen für Adecco selbst gekürzt.

Für die Jahre 2019 bis 2020 rechnet die Bank nur mit einem moderaten organischen Wachstum. Dieses dürfte weiterhin positiv sein, wenn man die Prognosen der Ökonomen von einem BIP-Wachstum von 1,6 Prozent für den Euroraum berücksichtige.

sig/cf

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Adecco

Symbol Typ Coupon PDF
MCNGJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.50% PDF
MADBJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible with European Barrier 8.90% PDF
MBOTJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible with European Barrier 8.50% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär