Admeira vermarktet auch künftig die regionalen TV-Sender von CH Media

Admeira vermarktet auch künftig die regionalen TV-Sender CH Media. Sie haben ihren Vermarktungsvertrag für die regionalen Deutschschweizer TV-Sender der Mediengruppe verlängert.
25.09.2019 12:50

Zum "tele regio combi"-Verbund zählen die Sender "TeleZüri", "Tele M1", "TeleBärn", "Tele 1", "Telebasel" und "TVO". Sie verfügten über eine durchschnittliche Nettoreichweite von 682'000 Personen, teilte die Werbeallianz von Ringier und Swisscom am Mittwoch mit.

Das Medienunternehmen CH Media hat zuletzt die Vermarktung seines nationalen TV-Portfolios neu aufgestellt. Am Montag hatte die Gruppe mitgeteilt, man übertrage auf Anfang 2020 die Vermarktung des Senders S1 an Goldbach Media. Die Tamedia-Tochter vermarktete bereits zuvor die Sender TV24 und TV25 von CH Media.

mk/ra

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Swisscom N505.80+4.68%

Investment ideas