Aevis Victoria: Minderheitsaktionär behält Anteile an Générale Beaulieu

Die zur Privatklinik- und Hotelgruppe Aevis Victoria gehörende Genfer Klinik Générale Beaulieu bleibt teilweise im Besitz eines Minderheitsaktionärs. Die Société coopérative médicale de Beaulieu behält ihre Anteil von 28,7%, wie Aevis am Montagabend mitteilte. Gründe dafür wurden keine genannt. Das Unternehmen betonte jedoch, die Integration der Klinik in das Swiss Medical Network von Aevis werde fortgesetzt.
20.11.2017 19:00

Bei der Übernahme der Klinik im Herbst vor einem Jahr hatte es geheissen, der Minderheitsaktionär habe bis Ende 2017 Zeit, seine Aktien anzudienen oder Aktionär von Générale Beaulieu zu bleiben.

rw/yr

(AWP)