Air Berlin streicht zahlreiche Flüge aus 'operativen Gründen'

Air Berlin hat am Dienstag erneut Dutzende Flüge abgesagt. "Aus operativen Gründen muss Air Berlin heute Flüge streichen", teilte die insolvente Fluggesellschaft auf Anfrage mit. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Gäste", so eine Sprecherin. Das Unternehmen bat Passagiere, vor der Anfahrt zum Flughafen den Status ihres Fluges unter www.airberlin.com/fluginfo zu prüfen. Reisende, die von Streichungen betroffen seien, solle die "bestmögliche Reisealternative" angeboten werden.
12.09.2017 08:39

Nähere Angaben etwa zur Zahl der gestrichenen Flüge und zu den Gründen machte die Airline nicht. Am Flughafen Berlin-Tegel fielen laut den online genannten Abflügen knapp 20 Flüge aus, etwa ebenso viele waren es am Flughafen Düsseldorf./mvk/DP/oca

(AWP)