Airbus übertrifft Ziel für Auslieferung von Flugzeugen

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat 2016 mehr Maschinen ausliefern können als anvisiert und eine neue Bestmarke in seiner Geschichte aufgestellt. Der Konzern übergab im vergangenen Jahr 688 Flugzeuge an seine Kunden und damit 18 mehr als geplant, wie am Dienstag aus informierten Kreisen verlautete.
10.01.2017 18:11

Es war die grösste Zahl der Auslieferungen in der Konzerngeschichte. Zugleich liegt Airbus hinter seinem grossen Konkurrenten Boeing zurück: Der US-Konzern hat 2016 nach eigenen Angaben 748 Flugzeuge ausgeliefert.

Airbus wird am Mittwoch seine Handelsbilanz für das vergangene Jahr vorstellen. Erwartet wird ein Rückgang der Bestellungen im Vergleich zu 2015.

Ebenfalls am Mittwoch wird Airbus einen ersten Langstreckenflieger vom Typ A321 an die iranische Fluggesellschaft Iran Air ausliefern. Die Lieferung wird möglich durch die schrittweise Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran nach der Einigung auf ein Atomabkommen.

(AWP)