Airopack schliesst Kapitalerhöhung ab - Nettoerlös 43,5 Mio CHF

Zürich (awp) - Die Airopack Technology Group (ATG) hat die Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit dem Einstieg des US-Investors Apollo Global Management abgeschlossen. Durch das Investment von Apollo Funds seien Nettoerlöse in der Höhe von 43,5 Mio CHF erzielt worden, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend.
07.07.2016 21:45

Diese würden verwendet, um die ausstehenden Gesellschafterdarlehen vom früheren Partner Resilux und Finanzschulden gegenüber Airolux von rund 37 Mio EUR zu tilgen, für das langfristige Wachstum von ATG sowie für weitere allgemeine Unternehmenszwecke.

Rund 4,15 Mio ATG-Aktien mit einem Nominalwert von 5 CHF wurden an Apollo Funds ausgeben zu einem Ausgabepreis von 11,22 CHF je Aktie. Die neuen Aktien würden am 11. Juli 2016 gelistet. Sie wurden ausschliesslich Apollo Fonds zur Zeichnung zugeteilt; die bestehenden Aktionäre hatten keine Bezugsrechte.

Des weiteren wurden im Rahmen der Strategischen Partnerschaft rund 1,83 Mio Optionsscheine für Aktien zu einem Ausübungspreis entsprechend dem Nominalwert an Apollo ausgegeben.

ys/

(AWP)