Aktien Schweiz - Wenig Bewegung an der Schweizer Börse

Der Schweizer Aktienmarkt bewegt sich zum Wochenschluss in engen Spannen. Nach dem Anstieg auf ein Rekordhoch fehlt es dem Markt an Schwung.
26.04.2019 11:30

Möglicherweise lieferten die am Nachmittag erwarteten US-Konjunkturzahlen den Treibstoff für weitere Gewinne, heisst es am Markt. Veröffentlicht wird das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal und das Konsumentenvertrauen der Universität Michigan. Möglicherweise hielten sich die Anleger auch wegen des kommende Woche bevorstehenden Treffens der US-Notenbanker zurück.

Ausserdem nehme der Risikoappetit jeweils vor dem Wochenende ein wenig ab. "Wir haben in der laufenden Woche mehr als 1 Prozent gewonnen und dabei sogar an einem neuen Rekordhoch gekratzt. Da kann es nicht schaden, einen Teil der Gewinne in Sicherheit zu bringen", sagt ein Händler.

Der SMI notiert um 11 Uhr um 0,1 Prozent tiefer bei 9688 Punkten. Der 30 Aktien umfassende SLI sinkt um 0,2 Prozent auf 1517 Punkte. Der breite SPI ermässigt sich um 0,1 Prozent auf 11'644 Punkte. Von den 30 Topwerten notieren 22 tiefer und 8 höher.

Schindler-PS nach Zahlen im Verkauf

Die stärkste Einbusse verzeichnen die PS von Schindler (-3,4%), die nach einem enttäuschenden Ergebnis unter Druck geraten. Der Lift- und Rolltreppenhersteller hat im ersten Quartal zwar mehr Aufträge an Land gezogen und den Umsatz gesteigert. Aber das operative Ergebnis ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,5 Prozent auf 274 Millionen Franken zurück. Die Marge war rückläufig und auch beim Konzerngewinn verzeichnete der Innerschweizer Konzern mit -5,3 Prozent auf 197 Millionen einen Rückgang.

Deutlich schwächer sind AMS (-2,1%). Dem Sensorenhersteller, der kommende Woche sein Zwischenergebnis veröffentlicht, machen negative Nachrichten aus der Technologiebranche zu schaffen. Der US-Chiphersteller Intel hat seine Prognosen für das laufende Jahr gesenkt. "Das schlägt jeweils eins zu eins auf die Chip-Branche und ihre Vertreter durch", sagt ein Händler.

Gewinnmitnahmen drücken die Aktien von Kühne+Nagel (-1,2%). Der Logistikkonzern hatte am Donnerstag ein besser als erwartetes Quartalsergebnis veröffentlicht, worauf die Aktie kräftig zulegte. Die relativ attraktive Dividendenrendite dürfte den Kursrückgang limitieren, heisst es im Handel.

Zykliker unter Druck

Zu den Verlieren zählen auch andere Zykliker wie Richemont (-1,1%), ABB (-0,8%), Swatch (-0,7%) und LafargeHolcim (-0,4%).

Alcon (-0,9%) leiden unter Gewinnmitnahmen nach der starken Entwicklung seit der Abspaltung von Novartis.

Auch Finanzwerte können sich den Abgaben nicht entziehen. Partners Group (-0,6%), Zurich (-0,6%) und Swiss Re (-0,4%) geben nach.

Die Anteile von Julius Bär (-0,7%) leiden unter Abgaben nach der starken Performance der vergangenen Tage. Einen Teil ihrer jüngsten Gewinne büssen auch UBS (-0,3%) ein. Credit Suisse (unv.) können sich im Verlauf erholen. Die zwei Grossbanken hatten an den Vortagen besser als erwartete Quartalsberichte veröffentlicht.

Pharmawerte als Marktstützen

Stützen des Marktes sind die Pharmaschwergewichte Novartis (+0,5%) und Roche (+0,5%). Roche verlängert die Offerte für die 4,3 Milliarden schwere Übernahme der US-Gentherapiefirma Spark Therapeutics ein weiteres Mal bis zum 3. Juni.

Gefragt sich auch der Pharmazulieferer Lonza (+1,4%) und der Hörgerätehersteller Sonova (+0,8%).

Temenos gewinnen 0,6 Prozent auf 168,60 Franken. Vontobel nimmt die Abdeckung mit "Buy" und Kursziel 198 Franken wieder auf.

Am breiten Markt fallen die Aktien der St. Galler KB um 15 Franken oder 3,1 Prozent. Der Titel wird ex Dividende von 16 Franken gehandelt.

Der Anlagenbauer Georg Fischer (-3,1%) büsst nach einer Kurszielsenkung der UBS Terrain ein.

Die Aktien von Bobst steigen 1,8 Prozent auf 74 Franken. Berenberg startet die Abdeckung der Aktien des Kartonverpackungsmaschinenherstellers mit der Empfehlung "Buy" und dem Kursziel 93 Franken.

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf SMI

Symbol Typ Coupon PDF
MCEQJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.00% PDF
MCFXJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 8.40% PDF
MCEZJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 8.25% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär