Aktiendividende bei Telekom-Anteilseignern beliebt

Bei der Deutschen Telekom stösst die Ausschüttung in Aktien statt in Barem nach wie auf grosse Nachfrage. Für jede zweite entsprechend berechtigte Aktie sei die Möglichkeit einer Dividende in Form von Anteilsschienen gewählt worden, teilte die Telekom am Mittwoch mit.
28.06.2017 16:14

Für das vergangene Geschäftsjahr seien auf diesem Wege 1,4 Milliarden Euro an Barmitteln im Konzern geblieben. Seit dem Start des Instruments vor fünf Jahren seien es 5,6 Milliarden Euro. Für 2016 hatten die Bonner 0,60 Euro Dividende je Anteilsschein gezahlt./ls/DP/mis

(AWP)