Allianz Suisse ernennt Monika Behr zur Leiterin des Bereichs Leben

Zürich (awp) - Bei der Allianz Suisse leitet ab Mai 2017 Monika Behr den Bereich Leben. Dieser ist ein Teil der beiden neuen Ressorts Leben und Nichtleben, die aus dem Bereich Produkte entstehen. Damit erweitert der Versicherer die Geschäftsleitung von sechs auf sieben Personen, wie er am Donnerstag mitteilt.
03.11.2016 12:55

Die Entscheidung sei aufgrund des veränderten Marktumfelds und der Rahmenbedingungen im Lebengeschäft gefallen, die sich in den letzten Jahren fundamental verändert hätten. Diesem Umstand werde nun Rechnung getragen. Behr ist derzeit Leiterin Geschäftsentwicklung Unternehmenskunden bei Swiss Life.

Die Leitung des neuen Ressorts Nichtleben übernimmt Roland Umbricht, der seit 2010 als Leiter Produkte bei der Allianz tätig ist.

sta/cf/ra

(AWP)