Alpine Select kauft bis zu 3,58 Mio Aktien zu 17 CHF zurück

Zug (awp) - Die an der SIX kotierte Investmentgesellschaft Alpine Select hat Details zum geplanten Aktienrückkauf veröffentlicht. Das Unternehmen kauft bis zu 3,58 Mio eigenen Aktien zum Preis von 17 CHF zurück, heisst es in einer Mitteilung am Mittwoch. Dies entspreche einem Discount von rund 1% des aktuell festgelegten konsolidierten Net Asset Value.
14.12.2016 07:55

Das Rückkaufangebot bezieht sich auf rund 25% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals. Es diene dem Zweck, Liquidität an die Aktionäre von Alpine Select zurückzuführen und diesen zu ermöglichen, ihre Beteiligung an der Gesellschaft zu reduzieren, heisst es weiter. Die kommende GV vom Mai 2017 soll dann die Bewilligung zur Vernichtung der zurückgekauften Aktien und zur entsprechenden Kapitalherabsetzung geben.

Das vor gut einem Jahr lancierte Rückkaufprogramm zum Marktpreis über eine zweite Handelslinie wird bis zum Vollzug des aktuellen Rückkaufangebots sistiert.

Die Angebotsfrist läuft vom 15. Dezember bis am 29. Dezember 2016, dann soll auch das Ergebnis des Rückkaufangebots publiziert werden. Der Vollzug des Angebots ist für den 30. Dezember 2016 geplant.

yr/tp

(AWP)