Alpiq hat Anleihen-Rückkauf bereits beendet

Lausanne (awp) - Alpiq hat seinen vor zwei Wochen angekündigten, dritten Anleihenrückkauf in nur zwei Jahren bereits beendet. In diesem Rückkauf wurden Anleihen mit Fälligkeiten 2017 bis 2021 für insgesamt 218 Mio CHF zurückgekauft. Die Bruttoverschuldung und die Finanzierungskosten würden damit weiter reduziert, heisst es in einer Mitteilung vom Freitagabend.
09.09.2016 18:25

Im Detail war das Angebot auf maximal 300 Mio CHF Nennwert limitiert und betraf drei ausstehende Anleihen mit Fälligkeiten 13. April 2017, 25. November 2019 und 20. September 2021 und einem Nennwert von insgesamt 812,7 Mio CHF. Insgesamt habe Alpiq alle zum Rückkauf angedienten Papiere angenommen, heisst es. Sie sollen per 14. September 2016 abgerechnet und vernichtet werden.

uh/mk

(AWP)