Alpiq legt Ladestationen für E-Autos mit MOVE zusammen

Zürich (awp) - Zahlreiche Unternehmen legen ihre Ladestationen für Elektroautos per Anfang 2017 zusammen. Damit hätten die Kunden Zugang zu über 300 Ladestationen in der Schweiz, heisst es in einer Mitteilung von Alpiq vom Donnerstag. Konkret gehen der Stromtankstellenverbund MOVE und das Ladenetz easy4you von Alpiq zusammen.
24.11.2016 11:03

MOVE gehören Alpiq zufolge Groupe E, BKW, CKW, IWB, EBM, Renault, Romande Energie, SIG, SOCAR und 20 weitere Partner an. An easy4you seien ebenso zahlreiche Unternehmen angeschlossen - darunter ewb, sgsw, ebl, EWD IBC, Flims Electric, energie Thun, WB Steckborn und der Verein Grand Tour of Switzerland.

ys/rw

(AWP)