Also und Media Markt erweitern Zusammenarbeit in der Schweiz

(Zusammenfassung) - Das IT-Logistikunternehmen Also erweitert die Zusammenarbeit mit Media Markt. Ab Mitte 2017 wird Also das gesamte Media-Markt-Zentrallager übernehmen und von dort alle stationären Filialen der Schweiz bedienen, wie Also am Dienstag mitteilte.
07.03.2017 15:43

Schon heute betreut Also die Online-Shops des Elektronikdetailhändlers Media Markt. Zu finanziellen Einzelheiten machte Also keine Angaben.

Das Unternehmen steuert zukünftig die zentralen Beschaffungs- und Distributionsprozesse von Media Markt. Bereits seit November 2011 ist Also exklusiver E-Commerce-Partner von Media Markt Schweiz und verantwortet vom Schnittstellen- bis zum Retouren-Management alle Logistikprozesse für den Online Shop des Retailers.

Also profitiert von einer Neuausrichtung der Lieferkette von Media Markt. Der Elektronikdetailhändler leidet in der Schweiz unter der Sättigung des Elektronikmarktes. Zudem reagiert er auf die Verlagerung des Geschäfts in den Online-Kanal. So kündigte Media Markt im Dezember an, seine beiden Filialen in der Berner Markthalle und in Schönbühl aus wirtschaftlichen Gründen zu schliessen.

Das Unternehmen will künftig stärker auf den Onlineshop und kleinere Läden setzen. Ende Februar sagte Media-Markt-Schweiz-Chef Karsten Sommer gegenüber der Sendung "HeuteMorgen" von Radio SRF: "Die ganz grossen Läden mit 7'000 oder 8'000 Quadratmeten wird es in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr geben."

An der Börse legen Also gegen 15.30 Uhr 5,6% auf 122 CHF zu. Angesichts zunehmender Komplexität der Logistik könne Also Wert für Kunden schaffen wie Media Markt, heisst es von Vontobel. Es handle sich um einen beträchtlichen Deal, mit einer wahrscheinlich EBITDA-Marge über dem Gruppendurchschnitt.

Vontobel bestätigt "Buy" bei einem Kursziel von 128 CHF.

ys/mk

(AWP)