Alstria verkauft drei weitere Immobilien

Der auf auf Büroimmobilien spezialisierte Konzern Alstria Office verkauft weitere Immobilien. Das Unternehmen habe zwei Logistikimmobilien und ein Bürogebäude im Gesamtwert von 44,3 Millionen Euro veräussert, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Mittwoch mit. Damit liege der Verkaufspreis 3,5 Prozent über dem Buchwert. Die jährlichen Mieteinnahmen der verkauften Objekte würden bei 3,6 Millionen Euro liegen. Bis Ende des Jahres soll der Verkauf der Immobilien abgeschlossen sein.
13.09.2017 08:34

"Wir nutzen den starken Investmentmarkt und verkaufen nicht-strategische Immobilien, die wir mit der Akquisition der Deutsche Office erworben haben", sagte Unternehmenschef Olivier Elamine. Alstria hatte Deutsche Office 2015 übernommen./mne/tos

(AWP)