Trotz hohem GewinnAmazon enttäuscht Anleger

Amazon hat zum Jahresende mehr Gewinn gemacht als erwartet, dennoch reagierten Anleger enttäuscht.
03.02.2017 07:00
Amazon-CEO Jeff Bezos.
Amazon-CEO Jeff Bezos.
Bild: iNg

Der Überschuss legte im vierten Quartal im Jahresvergleich von 482 auf 749 Millionen Dollar (696 Mio Euro) zu, wie der weltgrösste Online-Händler am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Prognosen der Analysten wurden damit übertroffen. Dennoch fiel die Aktie nachbörslich zunächst um über 3,6 Prozent.

Die Erlöse blieben trotz eines Anstiegs um 22 Prozent auf 43,7 Milliarden Dollar unter den Erwartungen - Anleger hatten sich vom Weihnachtsgeschäft deutlich mehr erhofft. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr wuchs der Umsatz um 27 Prozent auf 136 Milliarden Dollar. Unter dem Strich kletterte der Gewinn von 596 Millionen auf 2,4 Milliarden Dollar.

(AWP)