AMS-Aktionäre segnen alle Anträge - Neue Dividendenpolitik angekündigt

Die Aktionäre des österreichischen Halbleiterhersteller AMS haben an der Generalversammlung vom Freitag allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Alle Vorschläge seien mit "überwältigender Mehrheit" angenommen worden, teilt das Unternehmen am mit.
09.06.2017 18:40

AMS gibt zudem eine aktualisierte Dividendenpolitik ab dem Geschäftsjahr 2017 bekannt, dergemäss die Ausschüttungen im Falle höherer Gewinne steigen sollen. Die künftige Dividende soll jedoch zumindest dem Dividendenbetrag des jeweiligen Vorjahres entsprechen, hält AMS fest.

Dieser Ansatz verknüpfe das Potential für Dividendenwachstum mit erhöhter Dividendenstabilität in Phasen potentiell schwächeren Geschäftsverlaufs, so die Begründung der Neuerung.

ra/

(AWP)