Andermatt Swiss Alps und Ganter Interior bauen gemeinsam die 'Alpenrose'

Die Orascom-Tochtergesellschaft Andermatt Swiss Alps und der deutsche Bau-Spezialist Ganter Interior aus Waldkirch haben ein Joint Venture gegründet. Dieses hat die Erstellung des Apartmenthauses "Alpenrose" in Andermatt zum Zweck, wie Andermatt Swiss Alps am Dienstag mitteilt. Mit dem Bau dieses Hauses werde die zentrale Piazza im Resort fertiggestellt.
21.02.2017 11:15

Das Apartmenthaus Alpenrose stelle das letzte Puzzleteil zur Fertigstellung des ersten Bauabschnitts des Resorts dar. Zentral gelegen und mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bilde es den architektonischen Abschluss der zentralen Piazza. Die Grundsteinlegung für das Haus Alpenrose erfolge in einem feierlichen Rahmen im April 2017.

"Wir können mit einem starken Partner neue Märkte erschliessen und im Resort einen starken Akzent setzen", wird in der Mitteilung CEO Franz-Xaver Simmen zitiert. Die Ganter Group, die bei dem Projekt als Generalunternehmer fungiere, verfüge über langjährige Erfahrung und Kompetenz im Premiumbereich.

Die Spezialisten aus dem Schwarzwald übernehmen nicht nur den Bau, sondern auch den kompletten Innenausbau und die Möblierung der Alpenrose.

pr/cf

(AWP)