Anlagestiftung Swiss Life 2016 weiter stark gewachsen

Die Anlagestiftung Swiss Life hat ihr Wachstum im Jahr 2016 fortgesetzt. Das Bruttovermögen erhöhte sich per Ende des Jahres um 14% auf 6,3 Mrd CHF. Damit habe die Anlagestiftung ihr Vermögen seit dem Jahr 2008 verzehnfacht, teilte Swiss Life am Dienstag mit. Die Kunden hätten von einer "sehr guten" Performance profitiert.
07.02.2017 11:48

Auch im vergangenen Jahr habe die Anlagestiftung Swiss Life ihre Kundenbasis erneut deutlich erweitert, heisst es weiter. Die Stiftung zählt laut den Angaben über 400 Pensionskassen sowie über 2000 angeschlossene Vorsorgewerke der teilautonomen Swiss Life Sammelstiftungen zu ihren Kunden. Ihr Angebot von neunzehn Anlagegruppen umfasst sechs Obligationen-, sechs Aktien- und drei Immobilien-Schweiz-Produkte sowie vier BVG-Mischvermögen.

Bezüglich der Performance befänden sich die Anlagegruppen der Anlagestiftung Swiss Life im KGAST-Performancevergleich in 70% der Vergleichskategorien über den Zeitraum von einem, drei und fünf Jahren im ersten oder zweiten Quartil, so die Swiss Life. Damit belegten sie in 12 von 24 Vergleichskategorien einen Podestplatz.

tp/uh

(AWP)