APG erhält Zuschläge für neue Werbeflächen in Basel

Der Werbevermarkter APG hat in Basel einen Erfolg erzielt. Man habe den Zuschlag für sämtliche bestehenden Flächen in den Formaten F200, F12 und F4 erhalten, wie auch für über 250 F200 Leuchtplakate an absoluten Premium-Standorten, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit. Das seien praktisch alle F200L-Standorte in der Stadt Basel.
01.02.2017 18:32

Ebenso hat sich APG die Bauwandplakatierung sowie die Option der exklusiven Umsetzung von neun Leuchtdrehsäulen an Top-Standorten gesichert. Auch das zukunftsträchtige Los 6 mit insgesamt 22 neuen digitalen City E-Panels an Top-Lagen habe man zugesprochen erhalten.

Der neue Vertrag mit der Stadt Basel läuft ab dem 1. Januar 2018 und hat eine Laufzeit von 10 Jahren.

cf/mk

(AWP)