Arbeitslosigkeit in Frankreich im Oktober leicht rückläufig

Paris (awp/sda/afp) - Die Arbeitslosigkeit in Frankreich ist im Oktober leicht zurückgegangen. Wie das Arbeitsministerium am Donnerstag in Paris mitteilte, waren rund 3,47 Millionen Menschen ohne Beschäftigung, 11'700 weniger als im September. Das entspricht einem Rückgang um rund 0,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat.
24.11.2016 18:09

Präsident François Hollande erklärte, der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit sei langwierig, aber er trage nun endlich Früchte. Der Sozialist hat eine erneute Kandidatur vom Rückgang der Arbeitslosenzahlen abhängig gemacht. Hollande will bis spätestens Mitte Dezember bekannt geben, ob er im kommenden April zur Wahl des neuen Staatschefs antritt.

Seit dem Jahreswechsel sind damit nach Regierungsangaben rund 100'000 Menschen weniger ohne Beschäftigung. Im September war die Zahl der Arbeitslosen erstmals seit Januar 2015 unter die Marke von 3,5 Millionen gesunken.

(AWP)