Arbonia-VR Christian Stambach stellt sich nicht zur Wiederwahl

Beim Bauzulieferer Arbonia stellt sich Christian Stambach nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat. "Nach achtjähriger äusserst spannender Tätigkeit als Mitglied des Verwaltungsrats sind nun die Weichen für eine positive Zukunft gestellt", wird er in einer Unternehmensmitteilung vom Freitagabend zitiert.
17.02.2017 18:09

Die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats stehen zur Wiederwahl, wie es heisst. Somit werde sich das Gremium voraussichtlich auf acht Mitglieder verkleinern.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet am 28. April 2017 statt.

Arbonia hatte Ende 2016 den Mitbewerber Looser übernommen.

cp/cf

(AWP)